Bürgerhaus Neuenhagen
Drucken
 

Sparkassen-Gala mit Vanessa Mai und Bernhard Brink

30.11.2018 um 19:30 Uhr

sowie

 

Heiko Harig

PS-Lotterie-Showballett

Moderation: Andreas Mann

 

VANESSA MAI mit DJ & Live Drums: Ihre Erfolgsgeschichte liest sich wie ein Märchen: Als Shootingstar 2015 gestartet, stürmte Vanessa Mai die Charts und wurde bereits 2016 als Superstar und ECHO-Gewinnerin in der Kategorie Schlager gefeiert. Als großartige Tänzerin hat Vanessa 2017 bei ihrer "Let’s Dance"-Teilnahme Sendung für Sendung alle begeistert und schaffte es sogar ins Finale. Das Tanzen gehört zu Vanessa und darf bei keinem ihrer Auftritte fehlen. Vanessa Mai vereint in sich all die Facetten eines Multitalents, ob als Sängerin, Tänzerin, Schauspielerin, Moderatorin, Social Media Star oder als Trendsetterin. Die 25-jährige Künstlerin hat den Schlagerbegriff trendy gemacht, mit frischem Sound aus einem Mix von Pop- und Elektro-Beats sowie Ohrwurm-Melodien, die zum Tanzen und Träumen verführen. Vanessa Mai ist weitaus mehr als eine Schlagersängerin mit einer außergewöhnlichen Stimme, sie ist eine Allround-Entertainerin der Extraklasse!

 

BERNHARD BRINK Er ist ohne Frage einer der erfolgreichsten Interpreten der deutschen Schlagerszene überhaupt. Mega-Songs in den 70er und 80er Jahren bescherten ihm Gold und Platin und auch die Nachfrage nach seinem aktuellen Album „Mit dem Herz durch die Wand" dokumentiert seine ungebrochene Popularität. Ebenso erfolgreich moderierte er über zehn Jahre hinweg das Finale „Schlager des Jahres" im Fernsehen, machte bei der Tanzshow „Let’s Dance" eine gute Figur. In diesem Jahr feiert er sein 45-jähriges Bühnenjubiläum. Immer mit flotten Sprüchen im Gepäck, aber vor allem mit Hits, Hits und noch mehr Hits. Doch Bernhard Brink kann noch mehr. Seine Talente sind vielschichtig – seine Lust am Unterhalten ist ehrlich und höchst effektiv. So kommt es nicht selten vor, dass er das Publikum so ganz nebenbei durch Parodien über Boris Becker, Edmund Stoiber, Franz Beckenbauer und andere Lichtgestalten des Showgeschäfts in seinen Bann zieht.

 

HEIKO HARIG Heiko Harig wurde durch Dieter Bohlen entdeckt …., oder war es anders herum? Eigentlich entdeckte Heiko Dieter Bohlen bzw. das Thema „Dieter Bohlen" für sich. Im Jahre 2003 beschäftigte sich Heiko mit diesem Thema und nahm die Single „Noch ist Bohlen nicht verloren" auf. Der Song ist eine Parodie auf Dieters Geschichten. Mittlerweile ist Heiko Harig mit seinem Comedy-Programm aus der deutschen Unterhaltungsbranche nicht mehr wegzudenken. Zahlreiche Rundfunk- und TV-Auftritte (z.B. MDR „Musik für Sie", „Alles Gute", "Wernesgrüner Musikantenschenke") füllen seinen Terminkalender.

 

Eintrittskarten: ab 29,90 €

Ab Juni nur in Geschäftsstellen der Sparkasse MOL und an der Theaterkasse im Reisebüro hela-Tours Strausberg erhältlich!

 

Veranstalter: Sparkasse Märkisch-Oderland/PS-Lotterie