Bürgerhaus Neuenhagen
Drucken
 

GENESES – Europas größte Genesis Tribute Show

07.04.2019 um 19:00 Uhr

"We Can’t Dance On Broadway - Tour 2019"

 

Europas größte Genesis Tribute Band kommt 2019 erneut auf Deutschland-Tour. Mit einem neuem Showprogramm und über 45 Terminen möchte man die Fans in Deutschland erneut begeistern. Anlässlich des 50. Jubiläums von "Genesis" hat man sich dafür etwas Besonderes ausgedacht. Mit dem Motto „We Can’t Dance on Broadway“ begeben sich GENESES erneut in eine Symbiose von „alten“ und „neuen“ Stücken. Im Fokus der Show steht das von Kritikern und Fans geliebte Album „The Lamb Lies Down on Broadway“ aus dem Jahr 1974 und dem wohl kommerziell erfolgreichsten Genesis-Album „We Can’t Dance “ von 1991. Das Anliegen der Band ist dabei, allen "Genesis-Fans" gerecht zu werden. So verbinden sie die ausladenden, künstlerisch anspruchsvollen Stücke aus den 70ern mit Peter Gabriel am Mikrofon mit Hits der 80er und 90er Jahre, die sich durch Phil Collins als Frontmann auszeichneten. Die knapp zweistündige Show beschränkt sich allerdings nicht nur auf Stücke dieser beiden Alben. Selbstverständlich warten GENESES noch mit weiteren Klassikern auf, welche das Fan-Herz sicherlich höher schlagen lassen: Land of Confusion, In The Cage, Dance On A Volcano, No Son of Mine, Jesus He Knows Me, Los Endos, Mama, I Can’t Dance, The Carpet Crawlers - um nur einige zu nennen.

 

Schon der Bandname verrät, wie sehr sich GENESES dem Original verpflichtet fühlen. Durch ihr detailverliebtes Streben, die Musik von "Genesis" so perfekt wie möglich zu reproduzieren, gelingt es ihnen, dieser stilistisch mehrere Epochen umfassenden Supergroup gekonnt Tribut zu zollen. Ein Markenzeichen von GENESES sind die beiden im Duett gespielten Schlagzeuge. Sänger van den Berg wechselt, wie Phil Collins seinerzeit, während der Show mehrfach hinter das zweite Schlagzeug und ergänzt sich in den Instrumental-Parts mit seinem Kollegen Kim Schwarz. Eine weitere Besonderheit, welche im aktuellen Musikgeschäft nahezu einmalig ist. Ihren Anfang nahm die Erfolgsgeschichte von GENESES mit einem profanen Pinnwand-Aushang im Jahr 2014: „Musiker für ‚Genesis-Tribute-Band‘ gesucht. Professionelle Einstellung wird vorausgesetzt.“ Was vor 5 Jahren in Braunschweig begann, füllt heute deutschlandweit die Konzertsäle. Das Interesse an der Musik von "Genesis", welche seit den späten 60er Jahren bis zu ihrer Abschiedstournee 2007 live auftraten, ist ungebrochen.

 

Dass GENESES der Spagat zwischen Progressive, Rock und Pop spielend gelingt, haben die erstklassigen Musiker bereits vor größerem Publikum bewiesen und selbst kritischste Zuschauer mit ihrer Darbietung überzeugt. Der Verdienst der Band liegt vor allem darin, sich in dem breiten musikalischen Terrain, welches von "Genesis" abgesteckt wurde, gekonnt zu bewegen und auf professionellste Art jedes Detail der Musik zu eigen zu machen. GENESES erhebt neben der Musik auch den Anspruch, eine ansprechende Liveshow zu bieten. So legen die Musiker Wert auf einen satten, aber sensibel ausgesteuerten Sound und eine abwechslungsreiche Lichtshow. Keine einfache Aufgabe, denn "Genesis" waren seit den späten 70er Jahren Vorreiter in der bombastischen Nutzung von Lichteffekten. Somit werden die Konzerte von Geneses auch 2019 mit Sicherheit erneut zu einem besonderen Konzerterlebnis.

 

Veranstaltungsende: ca. 21:30 Uhr (mit Pause)

 

Eintrittskarten ab 26,55 € sind online unter diesem Buchungslink und unter diesem Buchungslink mit Sitzplatzreservierung erhältlich.

 

Außerdem läuft der Kartenvorverkauf an allen Reisebüros/Theaterkassen deutschlandweit, u.a. auch hier:

  • Theaterkasse Tardel im Bürgerhaus-Foyer Dienstag und Donnerstag 14.00–17.00 Uhr Tel.: (03342) 209392

  • Rainer-Reisen, Ernst-Thälmann-Straße 23, 15366 Neuenhagen Tel. (03342) 23770

  • Die Reiserei, Hauptstraße 48, 15366 Neuenhagen Tel. (03342) 424657

  • Theaterkasse Strausberg im Reisebüro hela-tours, Große Straße 13 15344 Strausberg, Tel.: (03341) 313984

  • Hauke-Tickets im Handelscentrum, Herrenseeallee 15 15344 Strausberg Tel.: (03341) 390528

 

Veranstalter: Konzertagentur Piekert